26.09.2020  2.Platz beim Herbstturnier im Burgenland/Tauka. Jan Mayer ein kräftiger Spieler aus unserer Jugendmannschaft gab sein Debüt bei den Vulkanländer Mannschaft 2 und brachte eine sehr gute Leistung. 


20.09.2020  Platz 5 und 11 mit der MS I und II beim Herstturnier des ESV Unterweißßenbach in der Halle Feldbach. Gute Leistungen bei beiden Mannschaften, Mannschaft II wurde sicher unter ihrem Wert geschlagen denoch waren sie großteils sehr zufrieden. Top Mannschaften (Staats-und Bundesliga), hervorragende Organisation sowie Preise vom Feinsten sind der Ausdruck von einem Vorzeigeeischützenverein! 


*****Unterliga-Meisterschaft abgesagt! Beginn April 2021*****



WICHTIG WICHTIG  Sehr geehrte Sportlerinnen und Sportler!  WICHTIG WICHTIG

 

 

Die aktuelle Situation bezugnehmend Covid 19 erfordert nun einige Entscheidungen, der Landesverband Steiermark hat sich daher entschlossen, die ihm Übertragenen Meisterschaften ÖM Junioren U 23,
ÖM weibl. Jugend U 19 und die ÖM Jugend U 16 im Bundesland Steiermark NICHT durchzuführen.

 

Weiters werden im Bundesland Steiermark keine Meisterschaften von BM bis LM 2020 durchgeführt.

Es ist eine Entscheidung die nicht einfach war,  aber die Gesundheit geht vor. Keiner von uns kann sagen, wann alles vorbei ist und ein Zuwarten ergibt keinen Sinn. Dies wurde auch dem BÖE mitgeteilt.

 

 

Maßnahmen 15.03   vom Amt der steirischen Landesregierung A 9 Sport

 

Mit dieser Maßnahme möchte der Landesverband Steiermark für Eis- und Stocksport einen Beitrag zum Schutz der Gesellschaft und zur Erhaltung der Gesundheit aller Menschen in der Steiermark leisten.
Die Vereine werden ebenfalls angehalten, auf die Durchführung von Veranstaltungen zu verzichten.




08.03.2020  7.Platz für die MS I beim A-Finale in FISCHA. Kleine Fehler zum ungünstigsten Zeitpunkt führten zu diesem Ergebnis. Es waren aber auch nur top-Mannschaften am start die solche Fehler sofort für sich verbuchen. Man merkte schon das die Pflastersteine nicht unbedingt unser Belag sind. Jetzt beginnen wir intensiv mit dem Sommertraining!


07.03.2020  6.Platz, mehr war heute mit einem Gastspieler leider nicht zu holen! Zu gute Mannschaften, zu viele Eigenfehler ließen keine Bessere Platzierung zu.


01.03.2020  4.Platz und somit Aufstieg ins  B-Finale beim top besetzten Turnier in FISCHA. Trotz ersatzgeschwächt konnten wir mit letzter Kraft, teils mit sehr guten Spielzügen, aber auch mit etwas Glück den 4. Platz erreichen. Eine gute Platzierung im B-Finale wird angestrebt!


28.02.2020  Beim sehr gut besetzten Turnier in Fischa konnten wir unsere Trainingsleistungen voll abrufen und gewannen die erste Vorrunde eindrucksvoll. Der Aufstieg ins A-Finale ist somit gesichert.


22/23.02.2020 Große Freude in der Vereinsleitung. Der Aufstieg in die Unterliga wurde mit Platz 4 geschafft.  Was nach der Vorrunde als unerreichbar schien wurde durch die grandiose Leistung der gesamten Mannschaft Wirklichkeit! Die Kreisklasse/ Winter  ist somit Geschichte und somit können wir uns auf die nächst höheren Klassen konzentrieren. Nach kurze Pause geht es in die Vorbereitung zur Sommermeisterschaft. Bei den regionalen Turnieren wollen wir unsere Stärke demonstrieren und Erfolge feiern.


25.01.2020 Beim traditionellen Bürgermeisterturnier der neuen Stadt Feldbach konnten wir uns mitten unter den top Mannschaften auf den 6. und 8. Platz einreihen.  Die Mannschaft II hat damit die Wintermeisterschaft beendet und nach einer Pause beginnen wir in unserer schönen und warmen Stocksporthalle in Feldbach mit dem Sommertraining. Die Mannschaft I wird noch für die KKl-Meisterschaft das Training und weitere Turniere bestreiten.  Sieger wurde der BL-Verein ESV Neumarkt, vor ESV Gnas und ESV Kittenbach.


19.01.2020 Kreisklasse Ü50 Grp C in Weiz! Bei der gut besetzten Meisterschaft Ü50 konnten wir uns den 7.Platz sichern. Durch die starke Besetzung wäre es für uns recht schwer gewesen einen Aufstiegsplatz zu erreichen. Sogar RSU Leitersdorf, mit Staatsligabesetzung konnte nur den 4.Platz belegen. Besondere Leistung erbrachte unser Moar Alois, der mit seinem Anspiel so manchen Stockschützen zur Verzweiflung brachte. Erich, unser erste Stockschütze bot eine sehr gute Leistung. Hans uns Siegi blieben etwas unter Ihren Erwartungen. Somit ist für die Ü50 die Wintermeisterschaft zu Ende. Die Sommerbewerbe können kommen!


06.01.2020 Beim sehr gut besetzten Dreikönigsturnier konnte Vulkanland II den 7.Platz, die Mannschaft I  den 8 Platz erreichen. Die Trainings machen sich bemerkbar, jedoch ist einiges noch zu verbessern bzw. weniger Fehler und die "Big Points" zu machen. Stock Heil für die kommende Meisterschaften und die Vorbereitungsturniere.


28.12.2019  Bezirksliga-Meisterschaft in Feldbach. Leider konnten wir unsere Trainings- leistung nicht auf das Eis bringen und beendeten auf Platz 10.  Damit ist die Wintersaison für die Mannschaft 2 zu Ende, und können uns für die Sommermeisterschaften vorbereiten.


21.12.2019  ASVÖ Bundes-Cup in Klagenfurt. Jetzt sind wir wieder auf den Boden der Realität zurückgekehrt. Mit Biegen un Brechen wurde versucht in die Gänge zu kommen. Leider gelang es nicht. Zu viele Stockfehler von Beginn, viele unerzwungene Fehler liesen keine bessere Platzierung zu. Somit kamen wir über Platz 13 nicht hinaus. Überragend spielte nur unser Moar Peter Monschein, der mit seinen Anspielvarianten und den besten Moarstock die Gegner zum Schwitzen brachte. Peter, die Vereinsführung ist stolz auf dich und wir freuen uns auf deine treffsichere Weiterentwicklung!



15.12.2019  Beim Trainingsturnier in Hausmannstätten konnten wir in der leichteren Montags-gruppe, abwechselnd mit MS I und MS II den ersten Platz fixieren. Das ist die beste Möglichkeit sich auf die kommenden Meisterschaften vorzubereiten. Wenn es die Möglichkeit bietet werden wir kommendes Jahr zur Vorbereitung wieder dabei sein!


15.12.2019  Beim Hafningerturnier in Weiz war für das Vulkanland nichts zu holen. Mann kann keinen Druck erzeugen wenn nicht die gesamte Mannschaft ihre Leistung abrufen kann. So beendeten wir das Turnier im hinteren Drittel auf Platz 17. Aber aus Fehlern wollen wir lernen und beim nächsten Turnier die taktischen Fehler ausmerzen!


Grandiose Leistung beim Gnaser Herbstturnier


23.11.2019  Sensation beim Gnaser Herbstturnier in Feldbach! Es wurde mit 18 Mannschaften, in 2 Gruppen mit 9 Mannschaften beide Vorrunden gespielt. Das Team ESV VULKANLAND III auf Platz 3 in der Gruppe "B",  startete auf Bahn 3 und siegte eindrucksvoll im Finalturchgang gegen ESV MERKENDORF; ESV SÖCHAU; ESV KIRCHBERG und ESV ST.VEIT. Alle 4 Mannschaften konnten mit wir mit großem Können sowie etwas Glück die Punkte abnehmen und den Sieg sicherstellen. Das Besondere daran ist das in allen 3 Mannschaften ein Jugendspieler akiv vom Anfang bis zum Ende dabei war. Der ESV Gnas freute sich über die Darbietung der Jugend und  Obmann E.Friedl überreichte den Jugendspieler einen Geschenkskorb.

24.10.2019  Solide Leistung beim Vereinsturnier Kroisbach. Bei unterschiedlichen Belägen der drei Bahnen konnten wir uns nicht richtig einstellen und es passierten Fehler zum ungünstigsten Zeitpunkt. Mit dem 3.Platz sind wir trotzdem sehr zufrieden.


12.10.2019  Super Manschaftsleistung beim RAIKA-CUP  in Petersdorf II! Sieg in der Vorrunde, 2.Platz nach dem Finalspiel gegen den Staatsligaverein RSU Leitersdorf. Es geht steil bergauf!

Mit solchen Leistungen wie in Petersdorf werden wir weiterhin schöne Erfolge feiern können! Einer für Alle, alle für Einen, das ist unser Credo!


10.10.2019  Durchwachsene Mannschaftsleistung beim RAIKA-Cup in Petersdorf II, Vorrunde 5. Mit der Mannschaft "Team EFA" Markus Fasching, H.Hermann, A.Gasper, Ch.Leitgeb konnte nur durch die schlechtere Quote der 3. Gruppenplatz, Punktgleich mit dem Zweiten  erreicht werden. Somit wurde der B-Finalaufstieg knapp verpasst. Schade, es wäre sehr viel mehr möglich gewesen!


09.10.2019  Solide Mannschaftsleistung beim RAIKA-Cup in Petersdorf II. Mit der Mannschaft Vulkanland I Alex Fasching, Markus Fasching, Erich Hackl, Dominik Giessauf konnte nur durch die schlechtere Quote der 3. Gruppenplatz, Punktgleich mit dem Zweiten  erreicht werden. Somit wurde der Finalaufstieg knapp verpasst.


08.10.2019  Top Mannschaftsleistung beim Raika-Cup in Petersdorf II. Mit der Mannschaft Vulkanland II Alex Fasching, Kevin Innerhofer, Siegi Zenz konnten wir den Sieg in der Vorrunde 3 mit 14:2 Punkten für uns entscheiden! Somit Aufstieg ins A-Finale am Samstag gesichert wo wir unsere Leistung wiederholen möchten.


28.09.2019 Herausragende Leistung beim gut besetzten Turnier in Wetzawinkl mit den Spieler: A. u. M. Fasching, A.Gasper, H.Hermann. Tolle Versuche, überragende Mannschaftsleistung sowie Freude, Spaß und Begeisterung waren der Schlüssel zu diesem Erfolg. Auch wenn wir im Spiel einen Rückstand hatten gab es kein Aufgeben. So konnten wir die Vorrunde mit 5 Siegen von 6 Spielen gewinnen. Die 3 folgenden Bahnenspielen  waren eine souveräne Angelegenheit für den ESV-Vulkanland. Ein großer Erfolg für unseren Verein bzw. der kurzfristig zusammengestellten Mannschaft. Wir freuen uns auf die nächsten Turniere in Petersdorf II.  Weiter so, und immer Stock Heil.


11.09.2019  Erfreuliche Nachrichten aus der Personalecke! Mit heutigem Tage haben wir einen neuen Spieler für unseren Verein gewonnen!  Christian Leitgeb ist dem Stocksport schon mehr als 30 Jahren betreibt, hat den ESV Vulkanland als seinen neuen Verein ausgewählt. Wir freuen  uns über den Zuwachs in der Mann-schaft II. Nach den ersten Trainings und Turniere wird Christian für die Zukunft eine große Verstärkung sein. Seine freundliche, offene, ehrliche sowie kammeradschaftliche Art bereitet uns viel Freude, die nicht nur die Vereinsleitung sondern auch im gesamte Verein sehr positive bemerkt wurde. Wir wünschen Christian  alles Gute und immer "Stock Heil"!


07.09.2019  An diesem verregneten Samstag konnten wir beim sehr gut organisierten und  stark besetzten ASVÖ BUNDESCUP 2019 nur den 11.Platz erreichen. Sieger wurde der Staatsligaverein ESV Lichtenberg, vor Breitenwang und dem ESV KRIEGLACH. Der Bundescup Winter wird am 21.Dezember 2019 in Klagenfurt ausgetragen, da möchten wir mit der stärksten Mannschaft antreten um einen besseren Platz zu erreichen.

Download
ASVÖ BUNDESCUP 2019 BERICHT
Bericht_Lichtenberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB

28.08.2019  Beim Achtelfinale /Intersportcup war  Aschbach eine Nummer zu groß. Aschbach machte ganz einfach weniger Fehler! Kleine Fehler von uns wurden sofort bestraft und ausge-nutzt! Somit geht der Sieg von Aschbach völlig in Ordnung! Mit dieser Leistung kann Aschbach bis ins Finale kommen. Alles Gute und weiterhin "Stock Heil"


23.07.2019  Bei der Forderung von Landesligaspieler Andreas Friedl bot Hans Hermann eine top Leistung. In 5 Spielen (120 Versuche) wurden nur 11 Fehlschüßen verzeichnet. Andreas hatte um 3 Fehlversuche weniger und gewann die einzelne Spiele mitunter sehr knapp. Nach 5 Spielen siegte Andreas mit 7:3. Im zweiten Aufeinandertreffen (DUO) mit den Spielern A.Friedl mit M.Maier aus Aschbach gegen H.Hermann und Chr. Grassmuk hatten die beiden Aschbacher keine Chance. Nur im ersten Spiel waren die beiden noch vorne, weil wir die Siegchancen nicht nutzen konnten. Aber, bei den nächsten vier Spielen ließen die beiden Vulkanier den Aschbacher keine Chance und gewannen letztendlich mit 8:2. Somit haben wir die Buschenschankjause mit Getränke gewonnen die wir Mitte August geniesen werden. Die nächste Forderung ließ nicht lange auf sich warten. Im September soll es eine Wiederholung geben!  Wir sind bereit und hoffen das wir wieder eine gute Leistung bringen werden!

Download
Sieger im Vergleichskampf
Ergebnislisten
Buschenschankjause gewonnen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

26.06.2019  Großartige Leistung in der 6.Runde des Intersportcups gegen Schachen Rosenberg! Überragende Spielzüge gespickt mit dem Wappelspiel und herrliche Stocktreffer machten dieses Ergebnis möglich. Damit ist das 1/8 Finale erreicht. In der 35 KW geht es zum Landesliga-Viertelfinalist nach Aschbach. Wenn wir diese Leistung wieder erbringen werden es die Aschbacher nicht leicht haben gegen uns zu gewinnen.


22/23.06.2019  Platz 11 in der Endabrechnung des ESV VULKANLAND II bei der Gebietsmeister-schaft in Feldbach. Ersatzgeschwächt und glücklos mit durchwachsenen Leistungen war für dieses Jahr leider nicht mehr zu holen. Erfreulich der Einsatz durch den Jugendspieler David Auner, der in 3 Spielen eine gute Leistung geboten hat. Sieger ESV Walkersdorf vor ESV Raabau und ESV Saaz. Nun werden wir die Sommerpause geniesen bzw. unsere Leistung bei Turnieren in unserer Gegend verbessern.



07.06.2019  Platz 2, Punktegleich mit dem Ersten schafften wir,  der ESV VULKANLAND II den Aufstieg zur Gebietsmeisterschaft. Solide bis sehr gute Leistungen waren von der neu formierten Mannschaft II im Meisterschaftsmodus zu bemerken. Bei der Gebietsmeisterschaft möchten wir unsere wahre Leistung zeigen.



04.06.2019  5.Runde Intersport-CUP. Überragende Leistung der gesamten Mannschaft in Greith, somit Sieg mit 2:8 und einer Quote von 40:112 für das VULKANLAND.


02.06.2019  Das Ziel wurde mit der neu formierten Mannschaft erreicht, Steherplatz in der sehr stark aufspielenden Unterliga! Nach den ersten vier Spielen bereits in großer Abstiegstiegsgefahr,  konnten wir mit besonderer Eigenmotivation und Teamgeist 3 Spiele hintereinander gewinnen. Somit beenden wir mit einem Wochenende die Sommer-Meisterschaftssaison auf Platz 8 in der Unterliga!


01.06.2019  Guter 4.Platz bei der Unterligameisterschaft in Feldbach. Beim Finale am 2. Juni werden wir uns noch mehr bemühen und eine Leistungssteigerung versuchen!


20.05.2019  Beim Intersport-Cup gegen Deutschfeistritz konnten wir den spieß umdrehen und gewannen sehr sicher das Spiel mit 6:4.  Nach dem ersten Spiel hatte es noch ganz anders ausgesehen, jedoch konnte unsere Mannschaft das zweite und dritte Spiel mit geschickten Zügen an sich reißen. Im vierten Spiel als es schon fast gewonnen war,konnten wir den Sack nicht zumachen und so stand es nach 4 Spielen 4:4. Im Entscheidungsspiel konnten wir mit dem letzten Schuß als Sieger vom Platz gehen.


****DANKE AN UNSERE SPONSOREN FÜR DIE NEUE JACKE****



15.05.2019  Beim Intersport-Cup mussten wir eine bittere Niederlage einstecken! 1:9 gegen Deutschfeistritz. Am 20.05. beim Retourspiel wollen wir vieles besser machen und einige Änderung in der Taktik vornehmen.

08.05.2019  Beim Intersport-Cup erreichten wir gegen den ESV-Greith ein Unentschieden. Es waren wieder nur Kleinigkeiten die einen Sieg unmöglich machten. Durchwegs eine gute Leistung konnten wir bemerken. Der Pfeil zeigt nach oben und so blicken wir positiv und voll Zuversicht auf die weiteren Turniere und Meisterschaft!


04-.05.2019  Bei der ASVÖ Landesmeisterschaft konnten wir von 45 Mannschaften im Finale den hervorragenden 5. Gesamtrang erreichen. In der Vorrunde Platz 2, punktegleich mit dem Ersten, konnten wir im Finale durch unvermeidbare Fehler den Aufstiegsplatz zur Bundesmeisterschaft leider nicht erreichen. Auch die Mannschaft II bot in der zweiten Vorrunde eine sehr gute Leistung und belegte den ausgezeichneten sechsten Platz. Wir wollen und werden weiter nach "oben" kommen, daher wird unser Training auf unser Ziel ausgerichtet!


27.04.2019  Beim Unterliga-Vorbereitungsturnier in Feldbach wurde uns gezeigt das es in der Unterliga  Mannschaften gibt die noch etwas besser und konsequenter sind als wir! Wir haben jetzt gesehen woran es noch mangelt. Bis zur Meisterschaft werden wir mit einigen Trainings diese Fehler ausmerzen um in der Unterliga zu bleiben bzw. in die Oberliga aufzusteigen!


18.04.2019  Bittere Niederlage bei er ersten Runde beim Intersportcup in Schachen-Rosenberg!

Viele unerzwungene Fehler führten zu diesem Ergebnis. Der Pflasterbelag ist nicht unser Freund, auch an den Modus müssen wir uns besser einstellen. Da geht es Schlag auf Schlag und die Partie ist gelaufen. Es war aber die erste Runde, die Schachner werden auch nach Feldbach kommen wo wir unseren Belag kennen!



13.04.2019  Sieg im B-Finale beim Osterturnier in Oedt. In einer ausgeglichenen Gruppe konnten wir mit guten Leistungen und der besseren Quote den ersten Platz erreichen. Somit starteten wir bei den Bahnenspielen auf Bahn eins, auf der wir alle 3 Spiele eindrucksvoll  gewonnen haben und den Sieg nach Hause bringen konnten! So darf es weitergehen!!


13.04.2019  Sensationelle Leistung von unseren Peter Monschein! Bei der Landesmeisterschaft der Herren konnte er beim ersten Antreten die Bronzemedaile gewinnen! Nur ca. 3 Meter trennten ihn von der Goldenen!  Ob es zum Aufstieg reicht werden die weiteren Ergebnisse zeigen!


12.04.2019  3.Platz bei der 4 Vorrunde in Oedt. Jetzt haben wir es geschafft 2 Mannschaften für das A-Finale  am Sonntag  zu qualifizieren wo sehr starke Gegner um den Sieg kämpfen werden. Wir sind guter Hoffnung, voll Freude und Begeisterung, uns mit Staats- und Bundesliga Mannschaften messen zu können!


10.04.2019  3.Platz bei der 3 Vorrunde in Oedt. Da 2 Mannschaften auf das A-Finale verzichtet haben sind wir am Sonntag beim Finale fix qualifiziert.


09.04.2019  6.Platz beim Osterturnier in Oedt 2. Vorrunde! Durch sehr starke Gegner, eine neu formierte Mannschaft mit Umstellungen war eine bessere Platzierung nicht möglich. Bei einigen Spielen war der Aufwärtstrend deutlich zu erkennen.


06.04.2019  3.Platz beim C-Finale beim Osterturnier in Unterweissenbach. Sehr gute Mannschaftsleistung, positive Einstellung sowie Stimmung brachte uns auf diese Position. Nur gegen den Ersten, ESV Austria Graz sowie den Zweiten, ESV Weiz Nord konnten wir keine Punkte gewinnen. Die beiden Mannschaften waren für uns eine Nummer zu groß!


03.04.2019  4.Platz bei der Vorrunde 7 beim Osterturnier in Unterweißenbach. Eine durch-wachsene Vorstellung brachte diese Platzierung. Die neu formierte Mannschaft I muss sich erst zusammenfinden. Am Samstag beim C-Finale soll eine merkliche Leistungssteigerung erfolgen.


31.03.2019  Beim Osterturnier in Unterweissenbach konnte die neu zusammengewürfelte Mannschaft II den 6.Platz erreichen. Leider konnten wir im ersten Durchgang nicht die gewünschte Leistung nicht bringen. Von sechs Spiel war nur ein Remis zu verbuchen. Im zweiten Durchgang ging es wesentlich besser, dort konnten wir 4 Siege und nur 2 Niederlagen verbuchen.

Aus den Erfahrungen lernen, gutes sowie regelmäßiges Training ist die Grundlage für den Erfolg!


23.03.2019  Beim sehr stark besetzten Seniorenturnier in Unterweißenbach konnte die neu formierte Ü 50 Mannschaft den hervorragenden 3 Platz erreichen, sogar punktegleich mit dem Ersten, ESV KITTENBACH, dem Zweiten ESV-LADLER Graz. Die Talentprobe unseres neuen Spielers Alois Gasper meisterte er mit Bravur, als wenn er schon immer bei uns gewesen wäre. Top Leistung sowie Verständnis und Zusammenhalt der gesamten Mannschaft war der Schlüssel zu diesem Erfolg! So und noch kompakter kann die Saison weitergehen!


17.03.2019  Nach einer etwas durchwachsenen Leistung im A-Finale beim sehr stark besetzten Turnier in Fischa, mussten wir uns mit dem 6.Rang begnügen. Es gibt aber sicherlich noch viel Potenzial nach oben. Wir werden versuchen unsere Stärken bei den nächsten Turnieren besser zu nutzen. Mit der neu formierten Mannschaft sind wir erst am Anfang! Die Leistungen im Training versprechen eine erfreuliche Zukunft für unseren Verein, den  ESV-VULKANLAND FELDBACH!


10.03.2019  Grandioser Erfolg bei der 3. Vorrunde in FISCHA. Mit dem Neuzugang Alex Fasching, Gastspieler Chris Haberl sowie Erich Hackl und Dominik Giessauf,  konnten wir mit den starken Gegner des Turniers mithalten und mit einer überragenden Mannschaftsleistung sogar den Sieg nach Hause spielen. Beim A-Finale am Sonntag möchten wir diese Leistung wiederholen und die "Großen" fordern.


26.02.2019  Alois GASPER aus Oberdorf/Mehlteuer verstärkt ab 01.03.2019 unseren Verein als Anspieler/Moar bei der Ü50 Mannschaft!  Sein Trainingsehrgeiz, seine offene, freundliche und kammeradschaftliche Art verspricht eine gute Zusammenarbeit sowie eine Aufwertung des  gesamten Vereins. Die Vereinsführung freut sich über dein Kommen und wünscht dir den maximalen Erfolg beim ESV VULKANLAND FELDBACH.


12.01.2019  5.Platz bei der Gebietsmeisterschaft Ü50 auf dem Eisplatz in Feldbach! In der Vorrunde bei den Gruppenspielen noch auf Platz 1  hatten wir den Aufstieg zur Unterliga vor Augen! Leider konnten wir in der letzten Kehre im zweiten Spiel den entscheidenden Versuch nicht plazieren und waren somit auf der Bahn drei! Dieses dritte Bahnspiel konnten wir zwar noch gewinnen, es war aber nur mehr Platz 5 für uns möglich! Somit ist die Wintermeisterschaft 2019 abgeschlossen, nach einer drei wöchigen Pause beginnen wir mit dem Training zur Sommermeisterschaft. Vielen Dank für den Einsatz bei der Wintermeisterschaft und nun gehen voll Zuversicht in die Sommermeisterschaft 2019.


06.01.2019  Bei optimalen Verhältnissen und Bedingungen konnten wir beim Riegersburger Drei- Königs Turnier in Feldbach den hervorragenden 2. Platz erreichen. Mit einer besseren Quote wäre sogar der 1.Platz möglich gewesen. Eine "top" Mannschaftsleistung war der Schlüssel zu diesem großartigen Erfolg. Von 13 Spielen, 10 Siege, 2 Remis und nur eine Niederlage! So kann es im neuen Sportjahr weitergehen. Stock Heil und viel Erfolg im neuen Sportjahr!



**************Sportjahr 2019**************



22/23.12.2018  Platz 24  bei der UL-Meisterschaft in Weiz! Leider konnten wir an beiden Tagen unsere Leistung nicht abrufen. Bedingt durch Krankheit, Trainingsrückstand (aus beruflichen Gründen) waren wir nicht in der Lage zumindest einen Steherplatz zu erreichen. Jeder der Mannschaft hat bis zum Schluß gekämpft aber es hat einfach nicht gerreicht. Kommendes Jahr starten wir in der Kreisklasse, wo wir den Aufstieg zur Unterliga schaffen wollen.